MBSE Trainings

Fünftägige Schulung über
modellbasierte Systemtechnik (MBSE).

Zielgruppe

  1. Eisenbahningenieure
    (keine Vorkenntnisse erforderlich)

  2. Eisenbahn-Projektleiter
    (keine Vorkenntnisse erforderlich)

  3. Studenten
    (keine Vorkenntnisse erforderlich)

Kurzbeschreibung

Eine fünftägige umfassende Schulung über modellbasierte Systemtechnik (MBSE), die im Eisenbahnsektor angewendet wird. Die Schulung ist speziell darauf ausgerichtet, ein grundlegendes Verständnis der allgemeinen Konzepte von MBSE zu vermitteln und zu zeigen, wie diese Konzepte in verschiedenen Bahnprojekten angewendet werden. Unser Training wurde von Experten entwickelt, die über mehrjährige Erfahrung in der Anwendung von Systems Engineering in Bahnprojekten verfügen (DB Netze). Nutzen Sie unser Training, um das Know-how von MBSE zu erfahren und Teil der großen Gemeinschaft zu werden!

Allgemeine Ziele

  1. Stärkung des Bewusstseins für die Bedeutung von MBSE im Eisenbahnsektor.
     

  2. Erhöhung der Akzeptanz des MBSE-Ansatzes im Eisenbahnsektor.
     

  3. Aufbau einer Gemeinschaft, die den MBSE-Ansatz bei den europäischen Eisenbahnen fördert.

Sprache

Lernziele

Format

Durch den Besuch dieser Schulung werden die Teilnehmer in der Lage sein:
 

  1. Erklären (Was, Warum und Wie) des MBSE-Ansatzes.
  2. Die drei Säulen von MBSE (Werkzeuge, Sprache und Methodik) mit korrekter Erklärung auflisten.
  3. Identifizieren Sie den Unterschied zwischen spezifischer und generischer Methodik des MBSE-Ansatzes.
  4. Nennen Sie die allgemeinen Konzepte von MBSE, die in spezifischen Eisenbahnprojekten angewendet werden.
  5. Eine MBSE-Spezifikation richtig zu interpretieren.
  6. Erfolgreiche Anwendung von Modellierungskonzepten unter Verwendung eines Werkzeugs.
  7. Das Know-how der V&V-Techniken als Teil des MBSE-Prozesses zu erklären.

Physisch vor Ort

Englisch

Inhalte

Tag 1
  • Einführung
    (Warum was und wie)

  • MBSE
    (Methodik, Sprache und Werkzeuge)

  • Eisenbahn-Projekte
    (EULYNX, RCA und OCORA)

  • Systemmodellierungssprache (SysML) - Teil 1

Tag 3
  • Anwendung von MBSE in EULYNX
    (Einleitung)

  •  EULYNX-Methodik
    (Anforderungsspezifikationen mit MBSE)

  • PTC Windchill Modellierer
    (Einführung in die Toolchain)

  • Verifizierung und Validierung (V&V) - Teil 1
    (EULYNX-Werkzeugkette)

Tag 2
  • Systemmodellierungssprache (SysML) - Teil 2

  • Aktivität mit einem Anwendungsbeispiel

  • MBSE-Methodik und -Werkzeuge
    (ARCADIA, ARCH-Prozess, Capella-Werkzeug)

  • Hands-on Sitzung
    (Capella-Werkzeug)

Tag 4
  • Verifizierung und Validierung (V&V) - Teil 2

  • Demonstration
    (ThingWorx IoT-Plattform)

  • Einführung in formale Methoden

  • Diskussion
    (EULYNX, RCA und OCORA)

Tag 5
Tag 5
Tag 5
  • Demonstration und Diskussion
    (manuelle Transformation, Sicherheitsanforderungen)

  • Automatische Transformation

Laden Sie sich detaillierte Informationen zu Seminarinhalten und Lernzielen herunter.

Referenz